Equistone Partners Europe beteiligt sich an der neu gegründeten Vivonio Furniture Group

2012-07-30T10:22:31+00:0030. Juli 2012|

Von Equistone Partners Europe (EPE) beratene Fonds haben sich mehrheitlich an der neu gegründeten Vivonio Furniture Group, München, beteiligt und werden in Zukunft 67 Prozent der Anteile der Gruppe halten. Verkäufer sind von Orlando Management AG beratene Investoren, die ihre Mehrheitsanteile an den heute noch unabhängig gehaltenen Unternehmen MAJA, Staud und SCIAE an Vivonio abgeben. Die von Orlando beratenen Investoren werden, gemeinsam mit dem Managementteam, mit einem Anteil von 33 Prozent an der Vivonio Furniture Group beteiligt bleiben. Ziel der Transaktion ist es, das künftige Wachstum der drei Markenmöbelhersteller unter dem Dach von Vivonio nachhaltig zu unterstützen und weitere Synergien
zu schaffen.

PDF-Download